Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zukunft des Jugendkulturzentrums Mark ist nun gesichert.

Salzburg-Stadt – Die Zukunft des Jugenkulutrzentrums Mark ist nun gesichtert. Die Stadt Salzburg wird ein Lokal anmieten. Das haben die Vertreter der Stadt am Montag einstimmig vereinbart.

Die Stadt wird dafür in einem Gewerbeobjekt an der Hannakstrasse in Gnigl eine Lokalität in der Größe von rund 640 Quadratmetern anmieten und an Mark untervermieten. Der Mietvertrag soll so rasch wie möglich abgeschlossen werden.

Ziel sei neben der Sicherung der erfolgreichen Tätigkeit des Mark die Schaffung von Möglichkeiten für freie Gruppen im Jugendbereich. Die Stadt habe einen enormen Bedarf an Proberäumen für junge Künstlerinnen und Künstlern, der mittels dieser neuen Struktur zu einem erheblichen Teil abgedeckt werden kann.

Die Sicherung des Bestands und der Weiterarbeit von MARK war eine wesentliche Forderung der Bürgerliste in den Parteienverhandlungen. Umso erfreulicher ist es, dass alle Parteien dieses Vorhaben unterstützen.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 11:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zukunft-des-jugendkulturzentrums-mark-ist-nun-gesichert-59619268

Kommentare

Mehr zum Thema