Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zwei 13-jährige Buben zündeten aus Langeweile Container an

Zwei 13-jährige Burschen aus dem Bezirk Perg in Oberösterreich haben am Sonntag gegen 23.00 Uhr einen Container beim Schulzentrum in Schwertberg in Brand gesetzt. Offenbar aus Langeweile zündeten sie Papier an und warfen es in den Behälter.

Der Altpapiercontainer begann daraufhin zu brennen. Die Schüler versuchten noch durch Schließen der Klappe und mit Wasser das Feuer zu löschen. Das war aber nicht mehr möglich, teilte die Polizei Pressestelle am Montag mit. Die Flammen griffen vom Container rasch auf die Hausfassade der Schule über. Die Feuerwehr löschte den Brand, am Container und am Gebäude entstand aber erheblicher Sachschaden. Zudem wurde ein Klassenzimmer durch Verrußung stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei forschte die beiden Übeltäter nach den Löscharbeiten aus. Sie gaben an, sie hätten das Papier aus Langeweile in Brand gesetzt. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 09:58 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zwei-13-jaehrige-buben-zuendeten-aus-langeweile-container-an-59337448

Kommentare

Mehr zum Thema