Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zwei Alkolenker im Flachgau aus Verkehr gezogen

Zwei Pkw-Lenker waren am Sonntag im Flachgau nicht nur viel zu schnell unterwegs, sondern auch noch betrunken unterwegs. Bilderbox
Zwei Pkw-Lenker waren am Sonntag im Flachgau nicht nur viel zu schnell unterwegs, sondern auch noch betrunken unterwegs.

Betrunken und mit überhöhter Geschwindigkeit waren am Sonntag zwei Pkw-im Flachgau unterwegs. Die Polizei zog die Alkolenker aus dem Verkehr.

Eine Zivilstreife der Polizei stoppte Sonntagvormittag einen Pkw-Lenker, weil er auf der B1 zwischen Eugendorf und Henndorf mit 137 km/h unterwegs war. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Dem Pkw-Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt.

 Alkolenker auf A1

Am Nachmittag fiel einer Polizeistreife auf der A1 bei Wals ein Fahrzeuglenker wegen überhöhter Geschwindigkeit auf. Der Pkw-Lenker wurde bei erlaubten 100 km/h mit satten 179 km/h geblitzt. Der Alkotest bei dem Mann ergab 1,32 Promille. Dem Pkw-Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 10:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zwei-alkolenker-im-flachgau-aus-verkehr-gezogen-42669946

Kommentare

Mehr zum Thema