Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zwei Lehrlinge krachten in Saalfelden mit Mofa in Schaufenster

Saalfelden – Zwei 15-jährige Lehrlinge aus Saalfelden fuhren am Mittwoch gegen 22.20 Uhr mit einem Mofa auf der Mittergasse in Richtung Pinzgauer Bundes­straße. Beim Textilgeschäftes Lederer verlor der Lenker die Kontrolle und krachte frontal in die Auslage des ehemaligen Schuhgeschäftes Kühr.

Der Lenker und sein Mitfahrer wurden vom Fahrzeug geschleudert und flüchteten, berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg. Sie kamen später selbständig zur Polizeiinspektion Saalfelden und mussten mit Schnittverletzungen und Prellungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zell am See gebracht werden. Der beim Lenker durchgeführte Alkotest verlief positiv (0,44 mg/l). Das Mofa war nicht zum Verkehr zugelassen. Der Lenker und der Beifahrer trugen einen Sturzhelm.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 08:59 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zwei-lehrlinge-krachten-in-saalfelden-mit-mofa-in-schaufenster-59599729

Kommentare

Mehr zum Thema