Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zwei Tote bei Schießerei in Marseille

Bei einem Anschlag in Marseille sind zwei junge Männer getötet und ein Mann schwer verletzt worden. Auf offener Straße hatten vermummte Täter am Mittwoch eine "Schießerei a la Kalaschnikow" eröffnet, berichtete die Regionalzeitung "La Provence". Dabei seien Dutzende Kugeln abgefeuert worden. Zwei Männer seien an Ort und Stelle gestorben. Ein drittes Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Einer der beiden Toten ist dem Bericht zufolge der Bruder eines 2004 unter ähnlichen Umständen getöteten Mannes. Marseille wurde in der Vergangenheit immer wieder von Anschlägen und Schießereien auf offener Straße erschüttert.

Hintergrund sind Kämpfe von Banden aus Drogenmilieu und organisierter Kriminalität. Im vergangenen Jahr schickte die französische Regierung deswegen 205 zusätzliche Polizisten in die Hafenstadt. Marseille ist in diesem Jahr als Europäische Kulturhauptstadt Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen.

Aufgerufen am 25.04.2019 um 04:55 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zwei-tote-bei-schiesserei-in-marseille-42679327

Kommentare

Mehr zum Thema