Jetzt Live
Anzeige

Weitere Artikel

Lungauer zahlen deutlich mehr fürs Tanken
Preisunterschied seit Jahren

Lungauer zahlen deutlich mehr fürs Tanken

Jährliche Spritkosten um rund 260 Euro höher

Zwar sind die Preise an Salzburgs Tankstellen aktuell so niedrig wie seit 15 Jahren nicht mehr, dennoch wird im Bezirkevergleich eines deutlich: Die Lungauerinnen und Lungauer müssen für eine Tankfüllung am …

Gibt Salzburg zu wenig für den Tierschutz aus?
Meinungscheck

Gibt Salzburg zu wenig für den Tierschutz aus?

Ausgaben deutlich unter Österreich-Schnitt

263.000 Euro hat das Land Salzburg im Vorjahr für den Tierschutz ausgegeben – für die SPÖ ist das viel zu wenig. "Würden sich in Salzburg nicht derart viele ehrenamtliche Tierfreunde engagieren, bräche das …

Wo der "Didi-Touch" im Wernbacher zu finden ist
Neuer Wind im Andräviertel

Wo der "Didi-Touch" im Wernbacher zu finden ist

Starkoch Didi Maier peppt Traditionskaffeehaus auf

Seit 1952 hat das Café Wernbacher in der Salzburger Franz-Josef-Straße Tradition. Starkoch Didi Maier haucht dem 50er-Jahre-Flair nun neues Leben ein. Wenige Tage vor der Eröffnung hat uns der 37-Jährige …

Zehn Gebote fürs Schwammerl suchen
Genießbar oder giftig?

Zehn Gebote fürs Schwammerl suchen

Immer wieder stellt sich bei Wanderungen durch heimische Wälder die Frage, sind diese Schwammerl essbar oder gar giftig? Den auffälligen Fliegenpilz erkennt man leicht, doch was unterscheidet den genießbaren …

Zwei Kilo pro Tag erlaubt
Schwammerl suchen

Zwei Kilo pro Tag erlaubt

Die Schwammerl sprießen zurzeit in den Salzburger Wäldern wieder aus dem Boden. Zahlreiche Wanderer sind auf der "Jagd". Zwei Kilogramm pro Person und Tag sind erlaubt, das wissen die meisten und die Regeln …

Ein Naturjuwel am Wallersee für Nacktbader
Lokalaugenschein

Ein Naturjuwel am Wallersee für Nacktbader

Warum sich Naturisten von FKK abgrenzen

Pack‘ die Badehose ein! Genau diese kann man beim Verein Sonnensport am Wallersee getrost zuhause lassen. Eingebettet in eine kleine Bucht zwischen Seekirchen und Henndorf (beides Flachgau) hat Salzburgs …

Warum E-Autos und Hybride anders brennen
Akku als Gefahr

Warum E-Autos und Hybride anders brennen

Feuerwehr bei Einsätzen stundenlang gefordert

Ein Hybridauto ist in der Nacht auf Donnerstag in der Stadt Salzburg völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz, um den verbauten Hochvolt-Akku zu kühlen. Hier lest ihr, was solche Brände …