Jetzt Live
Startseite Leserreporter
Leserreporter

Danke Goalie

Wie kann es sein, dass die Mannschaft aus Wals-Grünau wiederum 2:0 in den Rückstand geraten muss, um endlich "munter" zu werden. Wie schon gegen Leogang verschlief die Mannschaft die erste Halbzeit und ließ sich durch das aggressive Spiel der Heimmannschaft aus dem Konzept bringen.

Nur durch die Einzelaktion von Mario Bergmüller, der den Anschlusstreffer erzielte und des hervorragenden Tormannes Josef Stadlbauer, der zu seiner starken Leistung beim Stande von 2:1 für SV Strasswalchen noch einen Elfmeter in souveräner Art entschärfte bzw. hielt, konnte noch ein Unentschieden zum Stande von 2:2 in der 95 Minute erreicht werden.

Wenn man in diesem Spiel Resümee zieht, kann man dem Team des SV Wals-Grünau zu ihrem Einsatz in der zweiten Halbzeit nur gratulieren. Man darf nicht vergessen, dass Sebastian Angerer in der 75. Minute ausgeschlossen und der Ausgleich mit 10 Mann vom "Oldie und Kämpfer" Günther Codalonga erzielt wurde.

Das wird in Zukunft die Arbeit des Trainerteams sein, diese Einstellung abzustellen, um endlich wieder einen Sieg feiern zu können.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.08.2019 um 10:57 auf https://www.salzburg24.at/fotos/leserreporter/danke-goalie-59175142

Kommentare

Mehr zum Thema