Jetzt Live
Startseite Leserreporter
Leserreporter

Drittes Spiel - wiederum 2:2

Ein packendes Meisterschaftsspiel des SV Wals-Grünau gegen den SV Kuchl, daß letztendlich mit einen für beiden Seiten zufriedenstellenden 2:2-Unentschieden endete.

Die Mannschaft aus Wals-Grünau war gegenüber den vorherigen Spielen nicht mehr wiederzuerkennen. Einsatz, bissig und der Wille zum Sieg führte nach einer Minute zur 1:0-Führung durch Gerhard Huber. Die Gastgeber spielten wie aus einem Guß und der SV Kuchl hatte keine Chance. Die Heimmannschaft hatte noch einige wunderschöne Aktionen, aber ein weiteres Tor konnte leider nicht erzielt werden.

Durch einen Freistoß und einen groben fahrlässigen Fehler in der "Mauer" der Heimmannschaft konnte SV Kuchl zum 1:1 ausgleichen. Da kann man sich wiederum fragen, wieso und warum. Super gespielt, den Gegner klar beherrscht und durch einen "Fehler" den Ausgleich kassiert. Oldie Günther Codalonga aber erzielte wiederum den Führungstreffer zum 2:1 für den SV Wals-Grünau und der Spielstand spiegelte die Stärke der Heimmannschaft an diesem Tag und zu diesem Zeitpunkt wieder.

In der 45 Minute wurde Gerhard Huber aufgrund eines Fouls ausgeschlossen und die Heimmannschaft war nunmehr dezimiert.

In der zweiten Halbzeit versuchte nun der SV Kuchl "Druck" zu machen aber der SV Wals-Grünau verstand es durch Einsatz die Führung geschickt zu verteidigen und hatte aber noch die Möglichkeit das 3:1 in Unterzahl zu erzielen.Aber wiederum wurde der SV Wals-Grünau durch einen harmlosen Ball bzw. Aktion zum 2:2 bestraft. Ein harmloser Freistoß des SV Kuchl in den Fünfmeterraum, am Ball lagen zwei Meter Schnee, denn so lange war der Ball in der Luft, Josef Stadlbauer blieb auf der Linie "picken" und so konnte durch ein Kopfballtor der Ausgleich erzielt werden.

Man muß aber der Mannschaft des SV Wals-Grünau, wobei zum Schluß "8 Spieler aus Wals-Grünau" am Platz standen, zu der kämpferischen Leistung in der zweiten Halbzeit und zum Unentschieden gratulieren. Ein Sieg konnte aber wiederum durch individuelle Fehler "einzelner Spieler" nicht eingefahren werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/fotos/leserreporter/drittes-spiel-wiederum-22-59173927

Kommentare

Mehr zum Thema