Jetzt Live
Startseite Leserreporter
Leserreporter

Hansi Berger feiert 20-jähriges Bühnenjubiläum

Musiker und Entertainer Hansi Berger Hansi Berger
Musiker und Entertainer Hansi Berger

Im fast noch jugendlichen Alter von 25 Jahren feiert Musiker Hansi Berger im Rahmen eines Festes der Volks- und volkstümlichen Schlagermusik im Rupertihof in Ainring (Lkr. BGL) in Byaern sein 20-jähriges Bühnenjubiläum.

Kein Wunder, denn die Musikgene sind ihm schon von den Eltern vererbt worden. Hansi Berger, Sohn der "Singenden Ainringer Wirtsleute" Eva-Maria und Thomas Berger, ein musikalisches Allroundtalent, feiert von Donnerstag, 15. November, bis Sonntag, 18.11.2018, im familieneigenen Rupertihof ein großes Musikfest mit bekannten Gästen aus der volkstümlichen Musik- und Schlagerzene, darunter das Schlagerduo Sigrid und Marina, die 3 Zwidern, Lara Bianca Fuchs. Dabei stellt Hansi Berger, der auch bei Folx TV den Stadl moderiert, sein neues Album unter dem Titel "Lügen haben schöne Beine" vor. Ein Musikfest für alle Liebhaber dieser Musikrichtung auch aus dem unmittelbar angrenzenden Salzburg.

 Hansi Berger gefragter Gast bei Schlagershows

Bereits im Alter von vier Jahren war Hansi Berger als Gast in einer Show von Carmen Nebel das erste Mal im Fernsehen. Auftritte beim großen Kärntner Musikfest "Wenn die Musi spielt", Achims Hitparade und Wernesgrüner Musikantenschenke folgten. Drei Mal war er auch bei Karl Moiks berühmtem "Musikantenstadl" zu Gast. Mit seinem Lied "Hallo i bin‘s, da Hansi" eröffnete er als Sechsjähriger den Musikantenstadl beim Oktoberfest in München. Der Ainringer Wirtssohn und Musikant gastierte auch bei Stefan Mross "Immer wieder Sonntags" mit seinem Titel "Die Zeiten die san anders word‘n". 2015 erschien sein Debütalbum, pünktlich zum 20. Bühnenjubiläum nun seine neue CD, die neben bekannten Hits auch ein Duett mit der Schlagersängerin Lara Bianca Fuchs enthält.

Trotz seiner Bekanntheit ist der gelernte Kochkellner Hansi Berger ein Wirtssohn und Musiker zum Anfassen und auf dem Boden geblieben, dem seine Wurzeln wichtig sind. Er singt und spielt mehrere Instrumente, darunter natürlich die Harmonika, so wie es sich für einen bayrischen Musiker gehört. Zu Salzburg hat Hansi Berger auch eine besondere Beziehung, hat er doch seine Koch- und Kellnerlehre in Salzburg absolviert und überhaupt sind Salzburg und Bayern für ihn ja eine Region. "Ich stehe fast täglich bei mir im Rupertihof auf der Bühne und unterhalte unsere Gäste aus nah und fern", sagt er. Auch auf Gäste und Liebhaber dieser Musikrichtung aus dem angrenzenden Salzburg freut er sich ganz besonders. Der Rupertihof in Ainring ist ja als Musikhotel bekannt, viele bekannte Namen nicht nur aus der Musikszene gehen hier ein und aus und er ist zum Entspannen auch als Wellness-Oase etabliert.

(SALZBURG24-Leserreporter)

Aufgerufen am 15.11.2018 um 11:52 auf https://www.salzburg24.at/fotos/leserreporter/hansi-berger-feiert-20-jaehriges-buehnenjubilaeum-60776248

Kommentare

Mehr zum Thema