Jetzt Live
Startseite Leserreporter
Leserreporter

Vegane Backkunst auf höchstem Niveau

Die Veggie Planet im Salzburger Congress lockt mit rein pflanzlichen Leckereien.

Auf der ersten Messe für fleischfreien Genuss, der Veggie Planet, die am 24. und 25. März im Salzburger Congress, parallel zur Paracelsus Messe über die Bühne geht, stellt neben tierversuchsfreier Kosmetik, Kulinarik und fairer Mode, die vegane Backkunst eines der Highlights dar. Der Tiroler Vegan-Cake Artist, Welt- und Konditormeister Christian Geiser präsentiert Pralinen, mehrstöckige Hochzeitstorten und raffinierte Backkreationen ganz ohne tierische Produkte. Mit der größten ei- und milchfreien Schokorolle der Welt hat es Geiser vergangenes Jahr zum Weltrekordhalter geschafft. „Eier und Milch sind weder geschmacklich, noch backtechnisch notwendig“, verrät der Konditormeister. In einer Backshow auf der Veggie Planet, am Samstag, den 24. März, ab 11.30 Uhr, wird Christian Geiser eine rein pflanzliche Riesenschaumrolle zubereiten. Die Vegane Gesellschaft Österreich ist Veranstalter der Veggie Planet, der ersten Messe für fleischfreien Genuss in Österreich. „Die Veggie Planet wird das Publikum überraschen, wir ziehen alle Register, von der mehrstöckigen veganen Hochzeitstorte, über den fleischfreien Döner bis zu einem vollen Vortrags- und Kochshowprogramm haben wir sehr viel zu bieten“, verrät Felix Hnat, Obmann der VGÖ und Vegetarier des Jahres 2010. LAI
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 11:33 auf https://www.salzburg24.at/fotos/leserreporter/vegane-backkunst-auf-hoechstem-niveau-59319292

Kommentare

Mehr zum Thema