Jetzt Live
Startseite Leben
Eigenheim

So viel kostet ein Hausbau in und um Salzburg

property-g3852d0d57_1920.jpg pixabay
Viele möchten den Traum vom Eigenheim verwirklichen.

Das österreichische Bundesland Salzburg ist für viele Bauherrenfamilien ein Traumziel. Die malerische Landschaft, die Historie der Städte und die Nähe zu Tirol sind nur drei Gründe dafür, dass die Region als äußerst lebenswert beschrieben wird.

Das wirkt sich natürlich auch auf die Preise der Häuser aus. Doch es gibt durchaus einige Möglichkeiten, die Hauskosten in und um Salzburg zu senken und günstig zu bauen - oder eine Bestandsimmobilie zu erwerben.

Salzburg als attraktiver Wohnort

Prunkvolle Bauwerke und atemberaubende Grundstücke am Wasser erinnern an den Reichtum einer Zeit, in der Salzburg eine wichtige Rolle im Salzabbau spielte. Das weiße Gold hat nicht nur den Namen des Bundeslandes, sondern auch seine Stellung im Land Österreich geprägt. Hinzu kommt die infrastrukturell gute Lage, durch die beispielsweise Bayern und Südtirol schnell erreichbar sind. In der Stadt Salzburg, in Zell am See oder in Hallstatt ist es nur sehr schwer und mit viel Glück möglich, ein Baugrundstück oder eine Bestandsimmobilie zu finden. Je nach Wohnfläche und Alter kann ein Haus in Salzburg einige Millionen Euro kosten. Die Landeshauptstadt, die malerisch am Fuße der östlichen Alpen liegt, wird durch die Salzach geteilt. Am linken Flussufer befindet sich die historische Altstadt mit barocker Architektur und vielen Bauwerken aus dem Mittelalter. Wenn Sie sich für einen Neubau in Salzburg entscheiden, empfiehlt sich die Grundstückssuche in der Neustadt am rechten Ufer der Salzach.

Salzburgs Umland

Die Hauspreise in Salzburg sind sehr unterschiedlich. Je nördlicher Sie nach einem geeigneten Baugrundstück suchen, desto größer ist Ihr Investment. Dem gegenüber können Sie im südlichen Umland, beispielsweise im Gasteinertal und in Lungau günstiger an ein Grundstück kommen und Ihr Traumhaus bauen. Durch die vielseitige Landschaft, die zahlreichen Seen und die Alpen im Hintergrund ist das Salzburger Umland ein idealer Wohnort für Familien. Kultur, Bildungs- und Freizeitangebote sind in der Landeshauptstadt selbst und um Umland zu finden. Zu den äußerst beliebten Wohnregionen gehören das nur fünf Kilometer von Salzburg entfernte Bergheim und das nordwestlich der Stadt gelegene Taxham. Eine Entscheidung für Ruhe und Seenähe treffen Sie mit Straßwalchen, von wo aus Sie Salzburg in 30 Minuten und den Wallersee sowie den Irrsee in 10 Minuten erreichen. Für mehr Stadtnähe entscheiden Sie sich mit einem Haus in Parsch oder in Lehen.

Grundstückspreise in und um Salzburg

Welche Kosten Sie in ein Grundstück und in den Neubau in Salzburg investieren, hängt größtenteils von der Lage ab. Besonders günstiges Bauland gibt es im Südosten von Salzburg. Beispielsweise liegt der Quadratmeterpreis im Thomatal dort durchschnittlich bei 54 Euro. In westlich gelegenen Bramberg am Wildkogel im Salzburger Land liegt der Preis durchschnittlich bei 129 Euro pro Quadratmeter. Am teuersten sind Baugrundstücke in der Stadt Salzburg selbst. Hier kostet der Quadratmeter im Schnitt 805 Euro. Im angrenzenden Bergheim liegt der Quadratmeterpreis nur noch bei ca. 358 Euro. (Quelle: bodenpreise.at)

Steuern und Gebühren für den Hausbau

Wie viel Sie für Ihr Haus in Salzburg oder im Umland bezahlen, hängt von der Bauweise und vom Anbieter ab. Doch für den Grundstückskauf und die Vergabe der Baugenehmigung fallen Zusatzkosten und Steuern an. Die Grunderwerbsteuer beläuft sich auf durchschnittlich 3,5 Prozent. Für die Baugenehmigung eines Einfamilienhauses sind 100 bis 200 Euro zu entrichten. Bauen Sie größer, erhöhen sich die Bewilligungskosten mit der Fläche, die Sie bebauen möchten. Eine Alternative zum Hausbau stellt die Suche nach einer Bestandsimmobilie inklusive Grundstück dar.

Fazit: Ein Vergleich der Hauspreise in Salzburg lohnt sich

Durch die regionsspezifischen Preisunterschiede bei Baugrundstücken lohnt es sich, großräumig zu suchen und verschiedene Angebote zu vergleichen. Wenn Sie in Anif oder in Salzburg direkt bauen möchten, liegen Ihre Gesamtkosten durch den Quadratmeterpreis für Baugrundstücke deutlich über einem Neubau südlich der Stadt Salzburg.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 06:24 auf https://www.salzburg24.at/leben/eigenheim-so-viel-kostet-ein-hausbau-in-und-um-salzburg-111938677

Kommentare

Mehr zum Thema