Jetzt Live
Startseite Essen
Rezept der Woche

Gefüllte Rindsröllchen mit Nudeln

Rindsröllchen Familie Ametsreiter/Salzburger Landwirtschaft
Die gefüllten Rindsröllchen sind ein Highlight am Teller.

Zart gegart und fein gefüllt werden Rindschnitzel in diesem "Rezept der Woche". Speck, Salbei und Champignons geben dem Fleisch eine aromatische Geschmacksnote.

Die Zutaten im Rezept reichen für sechs Personen. Für dieses Gericht müsst ihr etwas mehr Zeit einplanen. Und das braucht ihr dafür:

Zutaten

  • 12 Jungrindschnitzel
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck
  • 12 Salbeiblätter
  • beliebig Pflanzenöl
  • 125 Milliliter Weißwein
  • 200 Milliliter Rindsuppe
  • 125 Milliliter Obers
  • beliebig Salz
  • beliebig Pfeffer, frisch gemahlen

Füllung

  • 200 Gramm Champignons
  • 150 Gramm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Petersilie, gehackt
  • 3 Esslöffel Parmesan
  • 120 Gramm Topfen

Und so geht's:

Für die Füllung die Champignons putzen und die Zwiebel schälen. Dann in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und klein gehacktem Knoblauch würzen, anschließend auskühlen lassen. Danach mit Petersilie, Parmesan und Topfen vermischen. Die Schnitzel salzen und pfeffern und mit der Füllung bestreichen. Als nächstes das Fleisch einrollen, mit Speck umwickeln, ein Salbeiblatt auflegen und mit einer Fleischnadel oder einem Zahnstocher fixieren.

In einem Topf mit etwas Öl von allen Seiten goldbraun anbraten, mit Weißwein ablöschen und mit Rindsuppe aufgießen. Die Röllchen müssen nun noch 15 bis 20 Minuten auf kleiner Flamme schmoren. Das Fleisch danach herausnehmen, den Bratensaft mit Obers aufgießen und einkochen lassen. Vor dem Servieren den restlichen Salbei kleinschneiden und mit der Sauce vermischen. Noch heiß mit Nudeln servieren und genießen. Mahlzeit!

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäuerinnen findet ihr auf "Salzburg schmeckt".

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.08.2019 um 04:18 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/rezept-der-woche-gefuellte-rindsroellchen-mit-nudeln-73592260

Kommentare

Mehr zum Thema