Jetzt Live
Startseite Essen
"Rezept der Woche"

Lungauer Kasknödel

Lungauer Kasknödel Eggerwirt/Salzburger Landwirtschaft
Die Lungauer Kasknödel werden in Pflanzenfett ausgebacken.

Knödel sind vielfältig und gehören zu vielen Traditionsrezepten in Österreich als Beilage dazu. Doch als Hauptgericht machen sie eine ebenso gute Figur. So auch der Lungauer Kasknödel in unserem "Rezept der Woche".

Die Zutaten im Rezept reichen für vier Personen. Und das braucht ihr dafür:

Zutaten

  • 60 Gramm Zwiebel
  • beliebig Petersilie
  • 100 Gramm Tilsiter Käse
  • 100 Gramm Quargel Käse
  • 60 Gramm Butter
  • 160 Milliliter Milch
  • 180 Gramm Knödelbrot
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pflanzenöl zum Ausbacken

Und so geht's:

Zuerst die Zwiebeln schälen und gemeinsam mit der Petersilie fein hacken. Dann den Käse entweder fein schneiden oder reiben. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anrösten. Mit Milch ablöschen und das ganze kurz köcheln lassen. Anschließend das Knödelbrot in eine große Schüssel geben, mit der Milch-Zwiebel-Mischung sowie Eiern, Petersilie und Käse vermischen. Die Masse mit Salz abschmecken und etwa 15 Minuten rasten lassen. Danach zu Knödeln formen und Öl ausbacken. Als Suppeneinlage oder auf Salat servieren und genießen!

Tipp:

Die Lungauer Kasknödel werden traditionell in einer Zwiebelsuppe serviert, schmecken aber auch hervorragend mit jeder anderen Suppe oder Salat.

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäurinnen findet ihr auf "Salzburg schmeckt".

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 10:49 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/rezept-der-woche-lungauer-kasknoedel-69508414

Kommentare

Mehr zum Thema