Jetzt Live
Startseite Essen
Rezept der Woche

Saltimbocca vom Huhn

Saltimbocca vom Huhn Salzburger Landwirtschaft/Helmut Karl
Saltimbocca kommt ursprünglich aus Italien.

Saltimbocca ist ein italienisches Gericht. Im Original wird es mit Kalbsschnitzel gemacht und bedeutet "Spring in den Mund". Im heutigen Rezept der Woche zeigen wir euch, wie ihr das Gericht mit Hühnerfleisch ganz einfach nachkochen könnt.

Die Zutaten im Rezept reichen für vier Personen. Und das brauch ihr dafür:

Zutaten

  • 4 Stück Hühnerbrust
  • 4 Blatt Prosciutto
  • 8 Salbeiblätter
  • Grillgewürz
  • 12 Champignons
  • 20 Milliliter Olivenöl
  • 10 Gramm Petersilie, gehackt
  • Knoblauch fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 Gramm geriebene Nüsse
  • 50 Gramm Parmesan
  • 50 Gramm griffiges Mehl
  • 50 Gramm Butter

Und so geht's

Die Hühnerbrust waagrecht halbieren, sodass daraus zwei dünne Schnitzel werden. Den Rohschinken längs halbieren und die Schnitzel damit belegen. Oben drauf noch zwei Blätter Salbei legen und mit Zahnstochern im Fleisch fixieren. Die unbelegte Seite mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel nun auf beiden Seiten für zwei bis vier Minuten anbraten und anschließend zugedeckt rasten lassen.

Die Champignons schälen und die Stiele abnehmen. Diese anschließend klein schneiden und mit Petersilie und dem gehackten Knoblauch mischen. Die Champignons damit füllen. Zum Schluss noch Butter, Mehl, Parmesan und Nüsse in einer Schüssel vermischen und auf den Champignons verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und in der Pfanne grillen. Noch heiß mit dem Fleisch servieren und genießen.

Tipp

Das Fleisch sowie die Champignons lassen sich im Sommer auch ganz einfach auf dem Griller zubereiten.

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäuerinnen findet ihr auf "Salzburg schmeckt".

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.10.2020 um 03:48 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/rezept-der-woche-saltimbocca-vom-huhn-81705787

Kommentare

Mehr zum Thema