Jetzt Live
Startseite Essen
Rezept der Woche

Topfengratin mit Himbeeren

Topfengratin Conny Hörl/Salzburger Landwirtschaft
Das Topfengratin am besten warm genießen.

Frischer Topfen und süße Beeren: Das vereint unser "Rezept der Woche" diesmal. Das Topfengratin ist schnell gemacht und eignet sich somit auch als kurzfristiges Dessert, wenn plötzlich Besuch an der Haustür klingelt.

Die angegebenen Zutaten reichen für vier Portionen. Und das braucht ihr dafür:

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 250 Gramm Topfen
  • 2 Esslöffel Honig
  • 200 Gramm gefrorene Himbeeren (vorher etwas auftauen lassen)
  • frische Beeren als Dekoration

Und so geht's:

Die Eier trennen und das Eiweiß zu einem schnittfesten Schnee schlagen. Den Topfen anschließend mit Honig und den Eidottern gut verrühren. Zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die angetauten Himbeeren in feuerfesten Förmchen verteilen und darauf dann die Topfenmasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Oberhitze etwa 15 Minuten backen, bis das Gratin goldbraun geworden ist. Vor dem Servieren mit frischen Beeren garnieren und genießen!

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäurinnen findet ihr auf "Salzburg schmeckt".

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 05:30 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/rezept-der-woche-suesses-topfengratin-mit-himbeeren-68928268

Kommentare

Mehr zum Thema