Jetzt Live
Startseite Essen
Rezept der Woche

Sellerieschnitzel mit Topfen-Dip

Sellerieschnitzel Martina Kropf/Salzburger Landwirtschaft
Das Sellerieschnitzel ist die knusprige Fleisch-Alternative in der Fastenzeit.

In der Fastenzeit versuchen viele Salzburgerinnen und Salzburger, weniger Fleisch zu essen. Dieses "Rezept der Woche" eignet sich dafür perfekt. Das Sellerieschnitzel wird knusprig paniert und mit cremigem Dip serviert.

Die Zutaten reichen für vier Personen und ihr solltet dafür etwas mehr Zeit einplanen. Das braucht ihr dafür:

Zutaten:

  • 500 Gramm Knollensellerie
  • 250 Milliliter Milch
  • Fünf Esslöffel Mehl
  • beliebig Semmelbrösel
  • Drei Esslöffel gehackte Kürbiskerne
  • Salz
  • Kräuter, gehackt
  • 250 Gramm Topfen
  • 1 Esslöffel Kürbiskernöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Salz

Und so geht's:

Die Sellerieknolle schälen und in 0,5 Millimeter dicke Scheiben schneiden, dann mit Salz und Kräutern auf beiden Seiten würzen. Für die Panade das das Mehl mit der Milch vermischen, die Brösel mit den gehackten Kürbiskernen hinzufügen und dann die „Schnitzel“ zuerst in der Mehl-Milchmischung wenden, anschließend gut mit den Bröseln bedecken.

Danach Öl in einer Pfanne Öl erhitzen und den panierten Sellerie darin goldbraun backen. In der Zwischenzeit den Topfen, gut schmeckt auch Schafskäsetopfen, mit Kürbiskernöl, Knoblauch und Salz zu einem Dip vermischen. Die Sellerieschnitzel heiß mit dem Dip servieren. Mahlzeit!

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäurinnen findet ihr auf "Salzburg schmeckt".

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2019 um 11:23 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/rezept-der-woche-vegetarisches-sellerieschnitzel-mit-topfen-dip-66494545

Kommentare

Mehr zum Thema