Jetzt Live
Startseite Essen
Rezept der Woche

Suppe aus Roten Rüben und Apfel

RoteRüben-Apfel-Suppe_5.jpg Essthetin.at/Salzburger Landwirtschaft
Der Apfel bringt eine fruchtige Süße in die Rote-Rüben-Suppe.

Äpfel und Rote Rüben bekommt man auch in Salzburg im Winter saisonal und oft sogar aus der Region. Deshalb ist diese schnelle Rote-Rüben-Suppe mit Apfel genau das richtige an kalten, trüben Wintertagen. Die pinke Farbe trägt ihr übriges zur guten Laune bei. Unser "Rezept der Woche".

Für die Rote-Rüben-Apfel-Suppe braucht ihr nicht viel. Die Zutaten im Rezept reichen für vier Personen. Und das braucht ihr dafür:

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Rote Rüben, geschält und gekocht
  • 2 Äpfel
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 600 Milliliter Wasser
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Messerspitze Kümmelpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • beliebig Sauerrahm
  • beliebig Kresse

Und so geht's:

Zuerst die Zwiebel fein schneiden. Anschließend die gekochten Roten Rüben würfelig schneiden, ebenso die geschälten Äpfel. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel anschwitzen lassen. Dann mit Mehl stauben und mit Wasser aufgießen. Danach die Roten Rüben und Äpfel hinzugeben, außerdem Apfelessig und Kümmel untermischen. Die Suppe 20 Minuten köcheln lassen und mit einem Stabmixer vorsichtig pürieren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abrunden. Vor dem Servieren die Suppe auf die Teller verteilen und mit Sauerrahm und Kresse dekorieren. Mahlzeit!

RoteRüben-Apfel-Suppe_4.jpg Essthetin.at/Salzburger Landwirtschaft
Die Rote-Rüben-Suppe bringt Farbe in trübe Wintertage.

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäurinnen findet ihr auf "Salzburg Schmeckt".

Aufgerufen am 18.03.2019 um 03:19 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/rezept-suppe-aus-roten-rueben-und-apfel-62111458

Kommentare

Mehr zum Thema