Jetzt Live
Startseite Essen
Essen

Sauschneiders Lieblingsgericht: Hasenöhrl mit Sauerkraut

Am Sauschneiderhof von Elisabeth und Peter Löcker wächst nicht irgendein Getreide, sondern der fast ausgestorbene Lungauer Tauernroggen. Mit dem Mehl des selten gewordenen Roggens lässt sich nicht nur hervorragendes Brot backen. Auch die Hasenöhrl gelingen damit. Wie ihr das Lieblingsgericht der Löckers zuhause nachkochen könnt, erfahrt im "Rezept der Woche".

Hasenöhrl sind Hausmannskost. Die knusprig gebratenen Teigstücke werden traditionell mit Sauerkraut gereicht. Am besten schmecken sie heiß, wenn sie direkt aus der Pfanne kommen. Die Menge reicht für vier Personen, zum Kochen solltet ihr etwas mehr Zeit einplanen. Und das braucht ihr dafür:

Zutaten

  • 500 Gramm Lungauer Tauernroggenvollmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Liter kalte Vollmilch
  • 500 Gramm Bio-Sauerkraut
  • 100 Gramm Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • Butterschmalz, Schweinefett oder Öl zum ausbacken

Und so geht's:

Das Tauernroggenvollmehl mit dem Salz vermischen und mit der kalten Milch zuerst in einer Schüssel, dann auf einem Backbrett oder einer sauberen Arbeitsfläche zu einem Teig verkneten. Diesen anschließend drei Millimeter dick ausrollen und mit einem Teigrad 10 x 10 Zentimeter große Rechtrecke ausradeln. Alternativ geht das auch mit einem Messer, wenn man kein Teigrad zur Hand hat.

Dann das Sauerkraut erhitzen. Speck und Zwiebel in feine Würfel schneiden und gemeinsam anrösten, danach zum Sauerkraut geben und warmhalten.

Nun eine Pfanne fünf Zentimeter hoch mit Fett befüllen und erhitzen. Die Teigblätter ins heiße Fett legen und mit Fett überschöpfen, sodass schöne Polster entstehen. Auf beiden Seiten goldgelb backen und abtropfen lassen. Die Hasenöhrl heiß servieren und bei Tisch mit Sauerkraut füllen, zusammenklappen und genießen. Mahlzeit!

Hasenöhrl schmecken am besten gefüllt mit Sauerkraut. Foto: Birgit Scheibl/Salzburg Agrar Marketing Salzburg24
Hasenöhrl schmecken am besten gefüllt mit Sauerkraut. Foto: Birgit Scheibl/Salzburg Agrar Marketing

Hasenöhrl schmecken am besten gefüllt mit Sauerkraut. Foto: Birgit Scheibl/Salzburg Agrar Marketing

Mehr Rezepte aus der Küche von Salzburgs Bäuerinnen findet ihr auf "Salzburg Schmeckt".

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 08:46 auf https://www.salzburg24.at/leben/essen/sauschneiders-lieblingsgericht-hasenoehrl-mit-sauerkraut-57685237

Kommentare

Mehr zum Thema