Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Feuerwehr legt "Dirty Dancing"-Szene in Einsatzmontur hin

"Dirty Dancing" in Feuerwehrmontur. Facebook/Kent Fire and Resuce Service/Screenshot
"Dirty Dancing" in Feuerwehrmontur.

Begeisterten im Jahr 1987 noch Jennifer Grey als "Baby" und Patrick Swayze als "Johnny", sorgt nun eine englische Feuerwehr mit ihren "Dirty Dancing"-Moves für Begeisterung. Sie haben aber auch eine ernste Botschaft.

In kompletter Einsatzmontur stellen in dem Clip, den die Feuerwehr des englischen Landkreises Kent im Oktober veröffentlicht hat, zwei Kameraden die berühmte Filmszene im Wasser nach. Das alles soll aber keineswegs einfach nur lustig anzusehen sein, denn hinter der Aktion steckt ein ernster Hintergrund.

So heißt es nicht "I've had the time of my life", sondern "Keep having the time of your life!". Oder: "Nobody puts fire safety in a corner!" ist eine Anspielung auf das Filmzitat "Nobody puts baby in a corner!". Die Botschaft dahinter: Den Rauchmelder regelmäßig zu warten, kann Leben retten. Das Video hat auf Facebook mittlerweile knapp 280.000 Klicks (Stand: 20. November, 8.30 Uhr).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 05:00 auf https://www.salzburg24.at/leben/feuerwehr-legt-dirty-dancing-szene-in-einsatzmontur-hin-57394606

Kommentare

Mehr zum Thema