Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Ist Teilzeitarbeit nach langem Krankenstand sinnvoll?

Wer nach langer Krankheit ins Arbeitsleben zurückkehrt, soll Teilzeit arbeiten dürfen. APA/HELMUT FOHRINGER
Wer nach langer Krankheit ins Arbeitsleben zurückkehrt, soll Teilzeit arbeiten dürfen.

Nach mindestens sechs Wochen Krankenstand soll es möglich sein, das Arbeitspensum zu reduzieren. Wir wollen im Meinungscheck von euch wissen: Wie sinnvoll findet ihr diese Option?

Das Sozialministerium möchte es Arbeitnehmern ermöglichen, nach langem Krankenstand die Arbeitszeit auf 50 bis 75 Prozent des normalen Pensums zu reduzieren. Die Wiedereingliederungsteilzeit muss aber gesondert mit dem eigenen Arbeitgeber ausgemacht werden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 01:14 auf https://www.salzburg24.at/leben/ist-teilzeitarbeit-nach-langem-krankenstand-sinnvoll-53974156

Kommentare

Mehr zum Thema