Jetzt Live
Startseite Kurios
Ibizagate

Vengaboys feiern Charts-Comeback

Der Partyhit "We’re Going to Ibiza" ist rund um die Regierungskrise wieder in aller Munde. 20 Jahre nachdem der Vengaboys-Song Nummer 1 in Österreich war, ist er zurück in den Charts.

Nachdem der deutsche Satiriker Jan Böhmermann den Song der Vengaboys am Freitag auf Twitter gepostet hatte, wurde es quasi zur Hymne der Regierungskritiker. Am Wochenende schallte "We're Going to Ibiza!" bereits am Ballhausplatz in Wien durch die Lautsprecher der Demonstranten.

Vengaboys, Ibiza, Charts www.oljo.de/charts-live/osterreich-top40.php/Sceenshot
"We're Going to Ibiza" ist nach 20 Jahren wieder in den Charts vertreten.

Nun gelang rund 20 Jahre nach der Veröffentlichung der Sprung zurück in die Charts. Am Dienstag rangierte er im Apple-Music-Ranking auf dem vierten Platz. Bei Spotify seien die Klickzahlen in den letzten Tagen um über 200 Prozent angestiegen, heiß es von Seiten des Streamingdienstes gegenüber futurezone.at. Auch auf Youtube feiern die Vengaboys mit "We're Going to Ibiza" ein rasantes Comeback, zeigt eine Google-Trends-Auswertung.

Google Trends, Ibiza, Vengaboys Google Trends
Eine Austwerung der Youtube-Suche in Österreich.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 03:07 auf https://www.salzburg24.at/leben/kurios/ibizagate-vengaboys-feiern-charts-comeback-70562908

Kommentare

Mehr zum Thema