Jetzt Live
Startseite Kurios
Angsteinflössend

Killerwale umringen Kayakfahrer in Russland

Männer filmen Begegnung mit Orcas

Orca, Killerwal, SB APA/AFP/Olivier MORIN
Drei Orcas haben die Kayakfahrer umringt. (SYMBOLBILD)

Umringt von drei Killerwalen, als Schutz nur das eigene Kajak: Diese Situation haben zwei russische Kayakfahrer mit der Kamera festgehalten. Sie waren nahe Kap Mramorniy auf der Insel Sachalin unterwegs, dem größten Eiland Russlands.

Wie die britische Zeitung "Daily Mail" online berichtet, haben drei Orcas die beiden Männer umzingelt. Eines der riesigen Tiere hebt den Kopf aus dem Wasser und schein die beiden Männer zu betrachten. Dann schwimmen die Tiere davon, das Abenteuer geht für die beiden Paddler gut aus.

Bis zu 9,8 Meter lange Wale

Orcas werden bis zu 9,8 Meter lang, von Walfängern bekamen sie die Namen Killerwal bzw. Mörderwal. Zurückzuführen ist das auf ihre brutalen Jagdmethoden. Zu ihrer Beute gehören Fische, aber auch Robben und Wale. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.05.2020 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/leben/kurios/killerwale-umringen-kayakfahrer-in-russland-87721003

Kommentare

Mehr zum Thema