Jetzt Live
Startseite Lifestyle
Lifestyle

Armbanduhren - Trends im Wandel der Zeit

symb_armbanduhr symb_uhr pixabay
Armbanduhren - Trends im Wandel der Zeit. (SYMBOLBILD)

Mit Armbanduhren geht eine faszinierende Geschichte einher, die sich zwischen Tradition und Innovation bewegt. Dabei spielt nicht nur die Funktion eine wichtige Rolle, sondern auch die Optik und das Design.

In der heutigen Zeit schaffen versierte Uhrenhersteller einen gelungenen Spagat zwischen althergebrachter Handwerkskunst und modernem High-Tech. Obwohl mittlerweile fast jeder die Uhrzeit vom Smartphone ablesen kann, erlebt die Armbanduhr aktuell eine Renaissance. Sie dient nicht nur für die Zeitangabe, vielmehr schmückt sie gekonnt das Handgelenk der Träger. Außerdem lassen sich die Zeitmesser dank ihrer facettenreichen Attribute für viele verschiedene Zwecke einsetzen.

Ursprünge der Armbanduhr

Für eine lange Zeit trugen die meisten Menschen eine Taschenuhr, die an einer Uhrkette in der Garderobe untergebracht wurde. Dann hat Abraham Louis Breguet im Jahr 1810 die ersten Armbanduhren kreiert und zusammengebaut. Allerdings dauerte es noch bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts, bis die Armbanduhren endlich ihren weltweiten Siegeszug angetreten haben. Vor allem dienten die ersten Zeitmesser als zierliche Schmuckobjekte für begüterte Damen. So präsentierten sich die anfänglichen Modelle mit einer klassische Eleganz, kombiniert mit edlen Materialien wie Gold und mit Verzierungen aus Diamanten. Bis heute stehen Armbanduhren der angesagten Markenhersteller noch für durchgehende Exklusivität.

Modische Entwicklungen bei Armbanduhren

Nach dem ersten Weltkrieg haben Armbanduhren dank ihrer praktischen Eigenschaften immer mehr die Taschenuhren verdrängt. Dank technischer Innovationen sind Chronographen, Chronometer und Taucheruhren auf den Markt gekommen, die weiterhin über mechanische Uhrwerke verfügen. Auch beim Design gab es viele Veränderungen, die mit charakteristischen Merkmalen überzeugen. Dazu gehört unter dem die Rolex Submariner mit ihrer prägnanten Lünette sowie die Breitling Navitimer mit ihrem detailreichen Zifferblatt. Zertifizierte Luxusuhren gibt es inzwischen in einer großen Angebotspalette zu erhalten, die sich allen möglichen Geschmacksvorlieben und Einsatzgebieten anpassen lassen.

Moderne Trends bei Armbanduhren

Heutzutage stellen digitale Modelle und Quarzuhren bedingt durch ihre präzisen Eigenschaften eine starke Konkurrenz zu den althergebrachten Mechanismen dar. Gegenwärtig sind Smartwatches angesagt, die über jede Menge Funktionen verfügen. Mit der Hilfe von Apps und einer Verbindung zum Internet übernehmen moderne Armbanduhren die Funktionen von anderen Elektrogeräte wie dem Smartphone. Allerdings kann sich nicht jeder mit dem futuristischen Design der Uhren anfreunden. Deswegen geht der Trend zurück den traditionellen Modellen, die immer noch weit verbreitet sind. Speziell für elegante Anlässe kommen Luxusuhren in Kombination mit schicker Abendgarderobe zum Einsatz, zum Beispiel für einen Abend in der Oper oder im Theater. Aber auch in der Geschäftswelt werden häufig wertvolle Armbanduhren als Statussymbol zum Geschäftsanzug oder Kostüm getragen.

Armbanduhren als Luxusgüter und Wertanlage

Mechanische Armbanduhren der tonangebenden Manufakturen haben sich fest im Bereich der Luxusgüter etabliert. Dank qualitativ hochwertiger Charakteristiken verfügen solche Modelle über eine extrem lange Lebensdauer. Deswegen werden luxuriöse Armbanduhren oft innerhalb der Familie von einer Generation zur nächsten vererbt. Darüber hinaus besteht eine große Nachfrage nach Vintage-Modellen und seltenen Exemplaren, die in einer geringen Auflage produziert wurden. In Sammlerkreisen wird die traditionelle Handwerkskunst der erfahrenen Uhrmacher hoch geschätzt, deshalb eignen sich solche Modelle ideal als Wertanlage. Außerdem kommen sportliche Modelle beim Fliegen, Klettern oder Tauchen zum Einsatz, sodass deren Träger in extremen Situationen von den nützlichen Funktionen profitieren.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2021 um 07:16 auf https://www.salzburg24.at/leben/lifestyle/armbanduhren-trends-im-wandel-der-zeit-104353381

Kommentare

Mehr zum Thema