Jetzt Live
Startseite Lifestyle
Lifestyle

Hoax: Hoverboard-Video ist ein Fake

Skater Tony Hawk und Schauspieler Christopher Lloys alias Doc Brown aus „Zurück in die Zukunft" bestätigen nun das, was viele Fans bereits befürchteten.

Nur ein Fake! Das Hoverboard ist leider nicht real. Vor einigen Tagen kursierte ein Video im Netz, in dem ein Hoverboard gezeigt wird. Richtig, ein Hoverboard, also das schwebende Skateboard, mit dem Marty McFly (Michael J. Fox) aus „Zurück in die Zukunft" herumschwirrt.

Medien berichteten weltweit von dem technologischen Durchbruch und feierten das Hoverboard bereits als Erfindung des Jahres. Ausgelöst wurde die Aufregung um das Hoverboard auch ein professionell produziertes Video, an dem u.a. Skater-Legende Tony Hawk, Sänger Moby und Schauspieler Christopher Lloyd beteiligt waren.

Mittlerweile ist klar: Das Video ist ein Fake. Gedreht wurde es als Werbeaktion für „Funny or Die" – Tony Hawk hat sich am Freitag auch schon via Videobotschaft bei seinen Fans für seine Teilnahme an dem Gag entschuldigt.

Eines steht fest: Durch die Fake-Aktion ist der Site "Funny or Die" die Aufmerksamkeit sicher und die Werbeaktion somit gelungen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 03:34 auf https://www.salzburg24.at/leben/lifestyle/hoax-hoverboard-video-ist-ein-fake-44919958

Kommentare

Mehr zum Thema