Jetzt Live
Startseite Lifestyle
Seit Mittwoch

Das sind die neuen Emojis auf eurem Handy

Rollstuhlfahrer und Betende

Social Media ASSOCIATED PRESS
59 neue Emojis gibt es seit Mittwoch bei Whatsapp, Facebook und Co zu entdecken.

Bei Whatsapp, Facebook und Co gibt es ab heute, Mittwoch, insgesamt 59 neue Emojis zum auswählen – darunter sind auch erstmals Rollstuhlfahrer, Blindenhunde und Betende zu entdecken.

Mit dem heutigen Release kann künftig unter anderem ein kniendes Emoji in den unterschiedlichsten Geschlechtern und  Hautfarben genutzt werden. Auch wurde die Liste der kirchlichen Symbole um einen Hindu-Tempel erweitert. Ebenso wurden Rollstuhlfahrer, Blindenhunde, Arm- und Beinprothesen und Blindenstöcke in das Emoji-Sortiment aufgenommen.

Die sozialen Netzwerke aktualisieren ihre Emojis regelmäßig um die politische Korrektheit in der medialen Welt zu verbessern. Symbole werden immer wieder erneuert und angepasst. 

230 neue Emojis im Jahr 2019

So soll es im Jahr 2019 insgesamt 230 neue Emojis auf unseren Smartphones geben. Über die neuen Symbole entscheidet das „Unicode Konsortium“, dem die großen Software-Unternehmen angehören. In folgendem Bild seht ihr, auf welche neuen Emojis wir uns in diesem Jahr noch freuen können.

So kommt ihr zu den neuen Emojis

Die zwölfte Version der beliebten Symbole soll ab heute auf allen Geräten zur Verfügung stehen, heißt es. Einfach die betreffende App aktualisieren.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/leben/lifestyle/seit-mittwoch-das-sind-die-neuen-emojis-auf-eurem-handy-66830323

Kommentare

Mehr zum Thema