Jetzt Live
Startseite Lifestyle
"Dunkelste Stunden"

Shakira spricht über schwierigste Zeit ihres Lebens

Trennung von Barcelona-Star Piqué belaste auch Kinder

Nach der Trennung im Juni mit dem spanischen Fußballprofi Gerard Piqué bricht die 45-jährige Popsängerin nun ihr Schweigen. „Aktuell durchlebe ich wohl eine der schwierigsten, dunkelsten Stunden meines Lebens“, so die Sängerin gegenüber dem Magazin Elle.

Nach zwölf Jahren Beziehung mit dem 35-jährigen Fußballspieler Piqué verkündete Shakira im Juni die Trennung. Als Folge stritt das Paar sich um das Sorgerecht der zwei gemeinsamen Kinder, wie spanische Medien berichteten.

Berichterstattung belaste Kinder

Die Trennung des Paares belaste auch die Kinder. „Vor meinem Haus hocken 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Paparazzi. Es gibt keinen Ort, an dem ich mich mit meinen Kindern vor ihnen verstecken kann, außer in meinem Haus“ berichtet die Popsängerin in dem Interview. „Es gab Tage, an denen ich zerbrochen am Boden lag“, so Shakira weiter. Auch für die Karriere ihres Mannes habe sie alles hintangestellt, berichtet die Kolumbianerin.

Steuerhinterziehung steht im Raum

Laut spanischen Behörden, habe der Popstar insgesamt 14,5 Millionen Euro an Steuern hinterzogen. Shakira kommentierte die Vorwürfe als „falsch“ und „frei erfunden“. „Sie sahen, dass ich einen Spanier gedatet habe, und begannen zu geifern“. Im Jahr 2018 überwies Shakira den spanischen Steuerbehörden 17,2 Millionen Euro. „Ich schulde ihnen nichts mehr“, so die 45-jährige.

Der Vorwurf der Behörden beschäftigt sich mit der Frage, wo die Sängerin in den Jahren 2012, 2013 und 2014 steuerpflichtig war. Shakira bestreitet die Anschuldigungen und vergleicht sich dabei mit Stars wie Cristiano Ronaldo und Neymar, die ebenfalls beschuldigt wurden Steuern hinterzogen zu haben.

Shakiras Vater am Weg der Besserung

Abseits der Trennung beschäftige Shakira auch der Gesundheitszustand ihres Vaters. Dieser wurde aufgrund eines Sturzes am Gehirn operiert. Eine Woche nach der OP sei dieser erneut gestürzt. Nun sei der Vater aber am Weg der Besserung, wie die Sängerin berichtet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.10.2022 um 06:15 auf https://www.salzburg24.at/leben/lifestyle/shakira-popstar-spricht-erstmals-ueber-trennung-127388971

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema