Jetzt Live
Startseite Lifestyle
Wiener Opernball

Nächster Sonderwunsch für Lugner-Gast

Elle Macpherson SHAUN CURRY / AFP
Elle Macpherson kommt zum Wiener Opernball (Archivbild).

Richard Lugner scheut für seine Opernball-Gäste bekanntlich keine Kosten und Mühen - seien die Wünsche noch so außergewöhnlich. Auch seinem heurigen Gast, dem ehemaligen Supermodel Elle Macpherson, erfüllt er jede Forderung. Selbst, wenn sie von der Make-Up-Stylistin kommen.

Die Make-up-Artistin von Elle Macpherson benötigt für ihr Styling einen Spezial-Spiegel. Ganz genau wird die Suite von "The Body" im Grande Hotel zusätzlich mit einem "Easehold Verbesserter Beleuchteter Schminkspiegel mit 35 Leuchten, Spiegelvergrößerung 1X/3X/5X/10X mit Touchscreen, 360 Grad Drehung Kosmetikspiegel" ausgestattet.

Macpherson mit wenigen Sonderwünschen

Die Stylistin steht am Mittwoch ab 8.00 Uhr bereit, damit es das ehemalige Supermodel auch rechtzeitig zur Autogrammstunde und Pressekonferenz schafft. Lugner unterstrich gegenüber der APA, dass der Sonderwunsch nicht von der "sehr angenehmen" Australierin kommt, sondern von der Make-up-Artistin. Generell äußerte "The Body" keine Sonderwünsche mehr, obwohl die Agentur von Lugner "jede Nacht mit ihr telefoniert".

Opernball-Menü muss vegan sein

Zuletzt hatte der Australierin das Menü für den Opernball nicht gefallen, weil es nicht vegan war. Starkoch Toni Mörwald hat sein Dinner deshalb nochmals überarbeitet.

(APA)

Aufgerufen am 20.03.2019 um 08:07 auf https://www.salzburg24.at/leben/lifestyle/wiener-opernball-elle-macphersons-stylistin-will-spezial-spiegel-66096220

Kommentare

Mehr zum Thema