Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Miss BumBum 2017: Das ist der wohl schönste Po der Welt

Zum bereits vierten Mal wurde in Brasilien Miss BumBum gewählt. Am Ende krönte sich die 28 Jahre alte Rosie Oliveira mit ihrem Hüftschwung zum Pracht-Po des Jahres.

Hunderte junge Frauen wollten den begehrten Titel, im großen Finale setzte sich Oliveira gegen 15 Kandidatinnen durch. Heuer wurden dabei die Regeln verschärft: Das Hinterteil darf einen maximalen Umfang von 106 Zentimetern haben, Oliveiras Popo misst übrigens exakt 100 Zentimeter.

Der skurrile Po-Bewerb findet in Brasilien statt. /APA/AFP/NELSON ALMEIDA Salzburg24
Der skurrile Po-Bewerb findet in Brasilien statt. /APA/AFP/NELSON ALMEIDA

Rosie Oliveira ist Miss BumBum 2017

Mit Tränen in den Augen wünschte sie sich bei der Preisverleihung vor allem Weltfrieden: "Mein größter Traum ist, dass die Politik unseres Landes sich verbessert. Dass wir uns sicherer fühlen können, dass Ruhe einkehrt, dass jeder von uns Zugang zu einem Gesundheitssystem und Bildung bekommt. Ich habe keine Kinder und mein Land hindert mich in seiner jetzigen Situation daran, welche zu bekommen."

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 10:25 auf https://www.salzburg24.at/leben/miss-bumbum-2017-das-ist-der-wohl-schoenste-po-der-welt-57306484

Kommentare

Mehr zum Thema