Jetzt Live
Startseite Musik
Musik

Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan gestorben

O'Riordan sei am Montag "plötzlich" gestorben, erklärte ihre Sprecherin Lindsey Holmes. AFP/Guillaume Souvant/Archiv
O'Riordan sei am Montag "plötzlich" gestorben, erklärte ihre Sprecherin Lindsey Holmes.

Die als Frontfrau der irischen Rockgruppe The Cranberries bekannte Sängerin Dolores O'Riordan ist tot. Sie starb im Alter von 46 Jahren in London, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Montag unter Berufung auf O'Riordans Management berichtete.

O'Riordan sei am Montag "plötzlich" gestorben, erklärte ihre Sprecherin Lindsey Holmes. Die Angehörigen seien "am Boden zerstört". Demnach hatte sich die Sängerin für eine kurze Aufnahme in der britischen Hauptstadt aufgehalten. The Cranberries hatten in den 1990er-Jahren einen großen Erfolg mit dem Lied "Zombie".

(APA)

Aufgerufen am 13.12.2018 um 01:46 auf https://www.salzburg24.at/leben/musik/cranberries-saengerin-dolores-o-riordan-gestorben-57718351

Kommentare

Mehr zum Thema