Jetzt Live
Startseite Musik
Musik

Pause und Trennungs-Alarm bei One Direction

Die Ankündigung einer Pause bei One Direction ließ Millionen Teenie-Fans in Panik verfallen. Die Mitglieder wollen sich auf ihre Solo-Projekte konzentrieren. Das Ende der Band? Es soll bei einer einjährigen Unterbrechung bleiben.

Schon das Gerücht ist ein Schock für Millionen Teenager weltweit: Die britisch-irische Boyband One Direction will angeblich eine mindestens einjährige Auszeit einlegen. Wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" und das Promiportal "People.com" berichten, wollen sich Harry Styles (21), Liam Payne (21), Louis Tomlinson (23) und Niall Horan (21) Solo-Projekten widmen.

One Direction: Pause, keine Trennung

Die Erfolgsband wolle sich allerdings nicht trennen, es gebe auch kein "böses Blut". Die Vier wollten im nächsten Jahr aber nicht gemeinsam auf Tour gehen, um ihr kommendes fünftes Album zu promoten.

Ein Sprecher sagte der Deutschen Presse-Agentur, man kommentiere derzeit keine Gerüchte. Auch auf den Twitter-Accounts der Sänger und der Band tauchte am Montag kein Kommentar dazu auf.

Malik-Ausscheiden befeuerte Trennungsgerüchte

Ein bisschen Trennung mussten die Sänger kürzlich schon verkraften. Zayn Malik (22) verließ die Gruppe im März, woraufhin Gerüchte die Runde machten, die Auflösung stehe bevor. Erst vor einer Woche hatten Amerikas Teenager die Boyband bei der Verleihung der Teen Choice Awards mit acht Trophäen bedacht.

Vom Castingshow-Act zum Mega-Hit

One Direction ist derzeit eine der erfolgreichsten Musikgruppen weltweit. Die ursprünglich fünf Mitglieder fanden 2010 in der britischen Castingshow "The X Factor" zusammen, wo sie sich alle als Solokünstler beworben hatten. Chefjuror Simon Cowell (55) machte aus den jungen Männern eine Boygroup - und landete einen Volltreffer, obwohl sie in der Show nur den dritten Platz machten. Dem offizielle Bandaccount auf Twitter folgen knapp 25 Millionen Menschen, auf Facebook hat die Band mehr als 38 Millionen Fans.

2011 veröffentlichten die jungen Männer ihre Debütsingle "What Makes You Beautiful", wenig später folgte mit "Up All Night" das erste Album. "Live While We're Young", die Single zum zweiten Album "Take Me Home", wurde 2012 zum internationalen Chartstürmer. Die jüngste Single "Drag Me Down" veröffentlichten sie kürzlich überraschend in Musikportalen.

"Drag me down" ist noch ganz frisch:

One Direction: Schwarzmarkt-Hype erwartet

Derzeit sind die vier Sänger in den USA unterwegs, ihre Tour "On The Road Again" endet mit drei Konzerten Ende Oktober im nordenglischen Sheffield. Sie sind seit Wochen ausverkauft. Berichten zufolge stiegen bereits am Montag die Preise für Tickets aus zweiter Hand drastisch an, da Fans befürchteten, es könnten die letzten Konzerte der Gruppe sein.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/leben/musik/pause-und-trennungs-alarm-bei-one-direction-48135982

Kommentare

Mehr zum Thema