Jetzt Live
Startseite Musik
Musik

Übersetzer für Gebärdensprache stiehlt Sänger bei ESC-Vorentscheid die Show

Dass beim Eurovision Song Contest nicht immer die Musik im Vordergrund steht, ist allseits bekannt. Doch ein Gebärdendolmetscher, der den Teilnehmern sozusagen die Show stiehlt, klingt kurios.

Seit dem schwedischen Vorentscheid für ESC begeistert ein Akteur die Internetgemeinde. Aber nicht Sieger Mans Zelmerlöw steht im Mittelpunkt, sondern der Gebärdendolmetscher Tommy Krangh.

In Schweden wird das Melodifestivalen für gehörlose Menschen in Gebärdensprache simultan übersetzt. Und dabei übertrifft Krangh die Auftritte der eigentlichen Teilnehmer mit seiner Performance. Knapp drei Millionen Menschen haben seine leidenschaftliche Übersetzung des Schlagers „Möt mig i gamla stan“ bereits auf Youtube gesehen.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 18.01.2019 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/leben/musik/uebersetzer-fuer-gebaerdensprache-stiehlt-saenger-bei-esc-vorentscheid-die-show-46744690

Kommentare

Mehr zum Thema