Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Ötscher: Rätselraten um Riesenpenis

Eine Phallusskulptur sorgt in Niederösterreich für Rätselraten. (Symbolbild) Bilderbox
Eine Phallusskulptur sorgt in Niederösterreich für Rätselraten. (Symbolbild)

Ein rund ein Meter hoher Holzpenis am Ötscher in Niederösterreich sorgt derzeit österreichweit für Rätselraten. Eine Facebook-Userin hat das Kunstwerk am Donnerstag fotografiert und gepostet. Der Künstler ist dem Liftbetreiber zufolge aber noch unbekannt.

"Ich glaub der Ötscher hat ein neues 'Maskottchen'", schreibt Marika Roth auf ihrer Facebookseite „Marika's Berg- und Naturerlebnisse“ am Donnerstagnachmittag unter drei Bilder von ihrer Ötscherwanderung. Zu sehen ist eine gut ein Meter hohe Penisskulptur aus Holz.

Penisskulptur bleibt vorerst am Ötscher

Auch die Liftgesellschaft hat via Facebook bereits auf das Kunstwerk aufmerksam gemacht: "Bei uns 'steht' nicht nur der Winter vor der Tür", heißt es dort scherzhaft. Wer die Phallusskulptur aufgestellt hat bzw. seit wann sie am Ötscher steht, ist laut Ötscherlift-Chef Andreas Buder unklar. Man recherchiere gerade die Hintergründe wird er auf kurier.at zitiert. Das Kunstobjekt scheine jedenfalls gut gesichert und dürfe vorerst bleiben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 07:30 auf https://www.salzburg24.at/leben/oetscher-raetselraten-um-riesenpenis-57277888

Kommentare

Mehr zum Thema