Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Pendlermaut erst parallel zum Ausbau der Öffis erhöhen?

Das Pendler-Ticket soll zum Umstieg auf die Öffis motivieren. FMT-Pictures/TA
Das Pendler-Ticket soll zum Umstieg auf die Öffis motivieren.

Die Diskussion um eine Pendlermaut hat die Wogen in der Diskussion rund um das Verkehrsproblem der Stadt Salzburg wieder hochgehen lassen. 700 Euro pro Jahr soll das Ticket kosten. Grünen-Klubobmann Cyriak Schwaighofer schlägt vor, das Ticket erst günstiger anzubieten und den Tarif parallel zum Ausbau der Öffis zu erhöhen. Was haltet ihr davon? Stimmt ab im Meinungscheck!

Grundsätzlich spricht sich Schwaighofer für eine Ausweitung der Parkzonen aus. Das Pendler-Ticket soll allerdings weniger als 700 Euro kosten. Erst mit dem Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel soll der Tarif schrittweise angehoben werden, damit die Pendler dann auch auf die Öffis umsteigen können.

Aufgerufen am 16.01.2019 um 12:00 auf https://www.salzburg24.at/leben/pendlermaut-erst-parallel-zum-ausbau-der-oeffis-erhoehen-55714120

Kommentare

Mehr zum Thema