Jetzt Live
Startseite Schönheit
Schönheit

Moringaöl: Das neue Wunderöl für Haut und Haare

Moringaöl gilt auch in der Haarpflege als Wundermittel. (Symbolbild) Bilderbox
Moringaöl gilt auch in der Haarpflege als Wundermittel. (Symbolbild)

Das Geheimnis von reiner Haut und wundervoll glänzendem Haar auf natürlicher Basis ist das Moringaöl. Während die Wirkung von Kokos-, Argan- und Avocadoöl vielen Beautyfans bereits bekannt ist, führt das wirkungsvolle Moringaöl noch ein Schattendasein. Die neue Geheimwaffe für Haut und Haare hat einige Vorteile zu bieten.

Schon längst haben sich Öle in der Schönheitspflege durchgesetzt, da sie entgegen den ersten Befürchtungen Haut und Haare nicht öliger erscheinen lassen, sondern viel mehr für einen natürlichen Glanz sorgen. Öle werden mittlerweile nicht mehr als Geheimtipp gehandelt oder als Hausmittel abgetan, sie sind heute aus der Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Nachdem schon Argan-, Avocado- und Kokosöl überzeugten, erobert nun das Moringaöl die Herzen von Beautyfans.

Moringapflanze zur Ölgewinnung genutzt

Die Samen des Moringabaums oder auch Meerrettichbaum werden seit jeher für die Ölgewinnung genutzt. Bekannt ist der Baum durch seine zahlreichen positiven Eigenschaften, die dafür sorgen, dass das Öl perfekt für Beauty-Anwendungen geeignet scheint. Blätter und Saat der Moringapflanze gelten als entzündungshemmend, antioxidativ und antibakteriell. Durch seine Wirksamkeit wurde das Moringaöl für Kosmetikhersteller interessant und findet sich heute bereits in zahlreichen Haut- und Haarpflegeprodukten. Als nachgewiesene Vorteile gelten die Wirkung gegen Hautunreinheiten, die Reduzierung von Hautalterungserscheinungen und die Förderung der Hautfeuchtigkeit.

Das Öl ist reich an Vitamin A, B und C und hat aufgrund seiner nachgewiesenen Eigenschaften viele Vorteile gegenüber den etablierteren Ölen.

Moringaöl – ein Geheimtipp bei Akne

Gerade unreine und fettige Haut, die zu Akne führt, ist prädestiniert für die Anwendung des Moringaöls. Was auf den ersten Blick seltsam erscheint, Öl auf fettige Haut aufzutragen, sorgt dafür, dass die Akne schnell abheilen kann. Das hochwertige Öl spendet der beanspruchten Haut Feuchtigkeit, wirkt antiseptisch und verhindert das verstopfen der Poren.

Moringaöl für gesundes Haar

Als wahres Wunderöl erweist sich das Maringaöl bei der Haarpflege. Während die hochwertigen Ölsäuren das Haar stärken und es mit Feuchtigkeit versorgen, wird auch die trockene Kopfhaut gepflegt und Juckreiz und Schuppen werden dank der antibakteriellen Eigenschaften des Alleskönners reduziert.

 

Aufgerufen am 22.01.2019 um 09:13 auf https://www.salzburg24.at/leben/schoenheit/moringaoel-das-neue-wunderoel-fuer-haut-und-haare-56846500

Kommentare

Mehr zum Thema