Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Soll der Rekrutensold erhöht werden?

Rekruten verdienen im Schnitt etwa 300 Euro monatlich. (Symbolbild) APA/Gindl
Rekruten verdienen im Schnitt etwa 300 Euro monatlich. (Symbolbild)

FPÖ-Verteidigungsminister Mario Kunasek ließ zuletzt mit seinem Vorhaben aufhorchen, Rekruten künftig auf dem Niveau der Mindestsicherung zu besolden. Was haltet ihr davon? Stimmt ab im Meinungscheck!

Der Grundbetrag der Mindestsicherung liegt in den meisten Bundesländern um die 850 Euro, der Sold der Rekruten bei knapp über 300 Euro. Jedoch haben die jungen Männer während ihres Wehrdienstes Anspruch auf Verpflegung, Freikarten für öffentliche Verkehrsmittel, medizinische Versorgung sowie Unterkunft in Kasernen beziehungsweise auf Wohnkosten- und Unterhaltsbeihilfe.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 07:55 auf https://www.salzburg24.at/leben/soll-der-rekrutensold-erhoeht-werden-57731683

Kommentare

Mehr zum Thema