Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Soll die Grenze zwischen Österreich und Deutschland besser kontrolliert werden?

Ab Freitag sollen die Grenzkontrollen intensiviert werden. Armin Weigel/dpa/Archiv
Ab Freitag sollen die Grenzkontrollen intensiviert werden.

Die österreichischen und deutschen Behörden haben verstärkte gemeinsame Grenzkontrollen angekündigt. Die Zahl der illegalen Einreisen geht aber stetig zurück. Sind die grenzübergreifenden Maßnahmen dennoch gerechtfertigt? Stimmt ab im Meinungscheck!

Deutschland hatte wegen der Flüchtlingskrise als erstes Schengenland im September 2015 wieder stationäre Grenzkontrollen eingeführt. Betroffen ist die Grenze zu Österreich. Die Kontrollen wurden Mitte Mai um weitere sechs weitere Monate verlängert und gelten zunächst bis zum 11. November. Am Freitag setzen nun die österreichischen und deutschen Behörden grenzübergreifend auf gemeinsame Streifenkontrollen.

Kritik an Grenzkontrollen

Kritik an Grenzkontrollen hagelte es zuletzt im bayerischen Landtag von der SPD. Sie seien "nicht effizient". Auch auf EU-Ebene sieht man die Kontrollen im Schengenraum nicht unbedingt gerne. "Die Wiedereinführung der Kontrollen an den Binnengrenzen darf kein dauerhafter Status quo werden", heißt es aus dem EU-Parlament in Straßburg.  Sie würden den freien Personen-, Waren- und Dienstleistungsverkehr behindern. Dies habe Auswirkungen auf den grenzübergreifenden Güterverkehr, Tourismus und Berufsverkehr.

Illegale Einreisen gehen zurück

Bei der Zahl der unerlaubten Einreisen an der deutsch-österreichischen Grenze zeichnet sich außerdem ein Rückgang ab, sofern sich der Trend der vergangenen Monate fortsetzt. 2017 versuchten dort rund 14.600 Menschen, illegal einzureisen, gut 7.200 von ihnen wurden zurückgewiesen. In den ersten vier Monaten des heurigen Jahres gab es demnach knapp 3.800 unerlaubte Einreisen und knapp 2.100 Zurückweisungen.

(APA/S24)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:11 auf https://www.salzburg24.at/leben/soll-die-grenze-zwischen-oesterreich-und-deutschland-besser-kontrolliert-werden-58411315

Kommentare

Mehr zum Thema