Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Soll die Nationalratswahl vorverlegt werden?

Soll die Wahl des Nationalrats von 2018 auf 2017 verschoben werden? APA/HANS PUNZ
Soll die Wahl des Nationalrats von 2018 auf 2017 verschoben werden?

Für eine Vorverlegung der Nationalratswahl von Herbst 2018 auf Herbst 2017 hat sich Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Montag ausgesprochen. Aus reiner Sachlichkeitsüberlegung, wie er sagt. Von den SPÖ-Landeshauptmännern Niessl und Kaiser kommt naturgemäß ein klares Nein. Wie steht ihr zu Haslauers Vorschlag? Stimmt ab im Meinungscheck!

Sowohl die Spitze der SPÖ als auch der aktuelle ÖVP-Obmann hätten derartigen Überlegungen mehrmals eine Absage erteilt, betonte etwa Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser und wies auf ein Zitat von ÖVP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hin, der erklärt hatte: "Schluss mit dem Neuwahlgequatsche." Zudem hätten sich SPÖ und ÖVP auf ein gemeinsames Arbeitsprogramm geeinigt und seien gut beraten, das auch umzusetzen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:26 auf https://www.salzburg24.at/leben/soll-die-nationalratswahl-vorverlegt-werden-55436929

Kommentare

Mehr zum Thema