Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Soll Red Bull das Westderby im EM-Stadion genehmigen?

Das Derby zwischen Austria Salzburg und Wacker Innsbruck könnte im EM-Station stattfinden. APA
Das Derby zwischen Austria Salzburg und Wacker Innsbruck könnte im EM-Station stattfinden.

Nach der Absage des Westderbys in Schwanenstadt könnte das Risikospiel zwischen Austria Salzburg und Wacker Innsbruck am Freitag im EM-Stadion in Klessheim stattfinden. Die Politik ist dafür, es fehlt jedoch die Genehmigung von Red Bull. Wie ist eure Meinung? Stimmt ab in unserem Meinungscheck. 

Im EM-Stadion, der Heimspielstätte von Red Bull Salzburg, sind ausreichende Sicherheitsmaßnahmen für Risikospiele vorhanden. Man befürchtet schwere Ausschreitungen zwischen beiden Fangruppen.

Land kann Stadion fünf Mal im Jahr nutzen

Das Land Salzburg hat nämlich laut Mietvertrag mit Red Bull das Recht, das Stadion fünf Mal pro Jahr zu nutzen. SPÖ. FPÖ und NEOS sind dafür, dass die EM-Arena der Austria dafür zur Verfügung gestellt werden sollte. Allerdings ist auch festgeschrieben, dass der Mieter, also Red Bull, dem zustimmen muss.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 07:23 auf https://www.salzburg24.at/leben/soll-red-bull-das-westderby-im-em-stadion-genehmigen-48171493

Kommentare

Mehr zum Thema