Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Sollen die Bauern mehr Geld für ihre Milch bekommen?

Von Salzburg über Oberösterreich und Niederösterreich aus fahren die IG-Bauern am Donnerstag mit ihren Traktoren nach Wien, um gemeinsam gegen die niedrigen Milchpreise zu demonstrieren. Sie fordern die Wiedereinführung der Milchquote. Berechtigt? Stimmt ab im Meinungscheck!

Die IG Milch fordert unverändert einen Mindestpreis von 50 Cent pro Liter für konventionelle Milch und 60 Cent für Biomilch, damit Bauern kostendeckend verkaufen können. Derzeit kostet ein Liter konventionelle Milch etwa 31 Cent, ein Liter Biomilch 44 Cent. Aufgrund dieser Preise müssten sich immer mehr Milchbauern alternative Einkommensquellen suchen, so Grünzweil.

Aufgerufen am 17.11.2018 um 03:06 auf https://www.salzburg24.at/leben/sollen-die-bauern-mehr-geld-fuer-ihre-milch-bekommen-51302119

Kommentare

Mehr zum Thema