Jetzt Live
Startseite Tiere
Tiere

Drei-Kilo-Zunge quält Bär: Ärzte finden Lösung

Der Bär wurde von seiner riesigen Zunge erlöst. Screenshot/glomex
Der Bär wurde von seiner riesigen Zunge erlöst.

Dieser tierische Fall ist wirklich tragisch: Die Zunge des Schwarzbären "Nyan Htoo" wuchs und schwoll immer weiter an. Ärzte aus Schottland erlösten ihn kürzlich von seinem Leiden.

Die Zunge des Bären schwoll immer weiter an, am Ende wog sie drei Kilo. Ständig hing sie "Nyan Htoo" aus dem Mund bis runter auf den Boden. Laut Medienberichten wurde der junge Schwarzbär vor zwei Jahren aus den Händen von Schmugglern gerettet, die ihn nach China verkaufen wollten.

Bär von riesiger Zunge erlöst

Die Retter – übrigens Mönche – wandten sich wegen der unnatürlich großen Zunge an eine schottische Ärztin: "So etwas habe ich noch nie gesehen", sagte Heather Bacon dem "Guardian". Nach zwei Operationen schrumpfte die Zunge im Oktober wieder auf die normale Größe. Bacon und ihre Kollegen vermuten, dass die Schwellung durch den Stich einer Mücke entstand und sich dadurch ein Lymphstau bildete.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 02:29 auf https://www.salzburg24.at/leben/tiere/drei-kilo-zunge-quaelt-baer-aerzte-finden-loesung-57306142

Kommentare

Mehr zum Thema