Jetzt Live
Startseite Tiere
Tiere

Hund beißt vor Augen der Besitzer Artgenossen tot

Beim Spazierengehen kam es zu den tödlichen Bissen. (Symbolbild) Bilderbox
Beim Spazierengehen kam es zu den tödlichen Bissen. (Symbolbild)

Ein Berner Sennenhund hat am Sonntag beim Spazierengehen mit seinem Herrchen am Linken Iselweg in Lienz in Osttirol einen Yorkshire Terrier totgebissen. Wie die Polizei berichtete, war der Attacke ein Disput der beiden Hundehalter vorausgegangen, weil der Besitzer des Yorkshire Terriers, ein 63-jähriger Einheimischer, sein Tier nicht angeleint hatte.

Der Deutsche Besitzer (65) des Berner Sennenhunds soll daraufhin sein Tier zu dem kleineren Artgenossen gelassen haben, worauf dieser heftig zubiss. Der Yorkshire Terrier sei kurz danach verendet, hieß es. Nach Abschluss der Erhebungen erfolgen die entsprechenden Anzeigen, so die Exekutive.

(APA)

Aufgerufen am 12.12.2018 um 07:58 auf https://www.salzburg24.at/leben/tiere/hund-beisst-vor-augen-der-besitzer-artgenossen-tot-60315901

Kommentare

Mehr zum Thema