Jetzt Live
Startseite Tiere
Tiere

Rätsel um mögliches Seeungeheuer in Kalifornien

Eigentlich sollte ein US-Reporter nach einem heftigen Unwetter an der Küste von Santa Barbara (Kalifornien) die Sturmschäden dokumentieren. Doch was er am Strand fand, lässt die gesamte Region rätseln.

Der Reporter des Lokalsenders KEYT fand an der Küste von Santa Barbara einen ungewöhnlichen Tierkadaver. Die furchteinflößenden Reißzähne, sowie die Herkunft des Tieres geben Rätsel auf.

 

Paul Collins, Kurator des Santa Barbara Museum of Natural History, hält das tote Tier offenbar für einen Dachs. Doch die minimale Dachspopulation in dem Gebiet werfen an dessen Theorie Zweifel auf.

Wilde Spekulationen um Tierkadaver

Von „einer Robbe, gepaart mit einem Hund“ bis zur „Abstammung von einem Dinosaurier“ war gar die Rede. Womöglich könnte es auch ein bislang unentdecktes Seeungeheuer sein. Bis zur endgültigen Klärung, wird in Kalifornien wohl noch weiter wild spekuliert.

Habt ihr eine Idee? Schreibt es uns in die Kommentare!

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/leben/tiere/raetsel-um-moegliches-seeungeheuer-in-kalifornien-46226467

Kommentare

Mehr zum Thema