Jetzt Live
Startseite Tiere
Tiere

Schauspieler Dimitri Diatchenko soll Hasen seiner Ex gequält, gehäutet und gegessen haben

In den USA steht ein Schauspieler unter Verdacht, den Hasen seiner Ex-Freundin gequält, getötet und gegessen zu haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Tierquälerei.

Wie etwa CNN berichtete, handelt es sich bei dem Schauspieler um den 46-jährigen Dimitri Diatchenko, bekannt aus der beliebten Biker-Serie „Sons Of Anarchy“. Er hatte aber bereits auch schon Auftritte bei „Bones“ und „How I Met Yout Mother“.

Hasen gequält, gekocht und gegessen

Laut Anklage soll Diatchenko den Hasern seiner Ex-Feundin stundenlang gequält haben, bis er ihn endgültig tötete. Dem nicht genug, der Vorwurf lautet konkret: "Diatchenko häutete das Tier, kochte es, aß die Hälfte davon und versendete gleichzeitig Bilder, die er bei jedem Schritt gemacht hatte...". Als seine Ex zurück kam, meinte der Angeklagte, dass er das Gleiche mit ihr machen würde.

 

Youtube/Screenshot Salzburg24
Youtube/Screenshot

Diatchenko bestreitet Tat

Der 46-Jährige bestreitet die Tat in einem Interview. Er habe das Haustier nicht getötet, sondern freigelassen. Bei dem Fleisch handle es sich um gekauftes Hasenfleisch. Dem Tier seiner Verflossenen habe er nichts angetan.

Am Tag, als die Tat in den USA an die Öffentlickeit kam, twitterte er folgende:

Dies bestätigte später auch seine Ex-Freundin im Gespräch mit Medien. Den Hasen, der angeblich noch am Leben war, wollte sie aber nicht zeigen. Die Staatanwaltschaft hält die Anklage vorerst aufrecht.

Diatchenko drohen nun bis zu 4 Jahre und 8 Monate Gefüngnis. Bis es zur Verhandlung kommt ist der 46-Jähriger allerdings gegen Kaution auf freiem Fuß.

 

(SALZBURG24)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 01:39 auf https://www.salzburg24.at/leben/tiere/schauspieler-dimitri-diatchenko-soll-hasen-seiner-ex-gequaelt-gehaeutet-und-gegessen-haben-46207564

Kommentare

Mehr zum Thema