Jetzt Live
Startseite Tiere
Tiere

Wien: Reh aus Schacht gerettet

Das Reh wurde wieder in die Freiheit entlassen. ROLAND SCHLAGER
Das Reh wurde wieder in die Freiheit entlassen.

Ein Reh, das am Dienstag in der Kundratstraße in Wien-Favoriten in einen Schacht gestürzt war, ist betäubt und anschließend geborgen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch von einem ungewöhnlichen Einsatz. Danach wurde der Bock im Wienerwald wieder in die Freiheit entlassen.

Das Tier hatte sich zunächst auf die Auffahrtsrampe einer eTiefgarage verirrt und war beim Vrsuch, vor den alarmierten Beamten zu flüchten, in einen sechs bis acht Meter tiefen Schacht gestürzt. Glücklicherweise überstand das Reh dieses Abenteuer unverletzt und wurde vom Tierarzt des veterinärmedizinischen Dienstes betäubt, um so in Sicherheit gebracht zu werden.

(APA)

Aufgerufen am 17.01.2019 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/leben/tiere/wien-reh-aus-schacht-gerettet-58266004

Kommentare

Mehr zum Thema