Jetzt Live
Startseite Leben
Online-Zahlungsmittel

Was sind Bitcoins?

Wofür die Kryptowährung verwendet wird

Bitcoins Freepik
Was sind Bitcoins und wofür werden sie verwendet?

Bitcoins ist die Bezeichnung für eine Kryptowährung. Dabei handelt es sich um ein Zahlungsmittel, das Sie im Internet verwenden können.

Aufgrund ihrer hohen Wertsteigerung in der Vergangenheit sind Bitcoins außerdem eine beliebte Anlageform. In einigen Ländern, beispielsweise Kanada, ist es möglich, Bitcoins an einem Automaten in Bargeld umzuwandeln. Die Zahlungsmöglichkeiten für Bitcoins im Internet beschränken sich bislang auf wenige Shops. Große Onlinehändler wie Amazon oder Ebay verzichten bislang darauf, Bitcoins als Zahlungsmittel anzubieten. Derzeit sind Zahlungen in folgenden ausgewählten Shops möglich:

  • Dienste von Google
  • Rakuten
  • Reiseplattform Expedia
  • Wikipedia
  • Alienware

Wenn Sie Bitcoins erwerben möchten, benötigen Sie zwingend eine Internetverbindung sowie eine digitale Brieftasche. Ihre sogenannte Bitcoin-Wallet ist in einem Blockchain eingetragen. Über das digitale Netzwerk können Sie sich als Eigentümer der Wallet identifizieren und mit der Kryptowährung bezahlen. Auch Käufe und Verkaufe sind auf diesem Wege möglich.

Kauf von Bitcoins organisieren

Bei den Bitcoins handelt es sich um die größte und somit auch um die wichtigste Krytowährung. Es gibt noch einige andere, die aber eine sehr viel geringere Bedeutung haben. Möchten Sie Bitcoins erwerben, können Sie dies auf verschiedene Weise organisieren. Der Erwerb ist über sogenannte Bitcoin CFDs oder über einen direkten Kauf möglich. Mehr Informationen zum Erwerb von Bitcoins gibt es auf coincierge.de. Als Neueinsteiger ist es wichtig, dass Sie sich vorab über die Bedingungen für den Kauf informieren. Beachten Sie, dass es sich bei den Bitcoins um eine Währung handelt, die starken Schwankungen ausgesetzt ist. Sie sollten den Kurs einige Zeit vor dem Kauf oder dem Verkauf im Auge behalten. Wichtig ist außerdem die sichere Aufbewahrung der Bitcoins in Ihrer elektronischen Brieftasche. Achten Sie zwingend darauf, dass Ihre Brieftasche mit der sicheren Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt ist. Somit reicht es nicht aus, wenn Sie nur ein Passwort eingeben. Sie benötigen ein weiteres Sicherheitsmerkmal, um Zugriff auf Ihre Brieftasche zu bekommen.

Geldanlage oder Spekulation - entscheiden Sie sich für eine Option

Anleger, die in Bitcoins investieren, verstehen diese Investition als Geldanlage oder als Spekulationsgeschäft. Wenn Sie im Rahmen einer Geldanlage in Bitcoins investieren möchten, sollten Sie immer die starken Schwankungen der Währung im Auge behalten. Setzen Sie nur Geld ein, das Sie für einen längeren Zeitraum nicht benötigen. Dann können Sie mit einem Verkauf warten, bis sich der Kurs wieder erholt hat. Gleiches gilt, wenn Sie sich an einem Spekulationsgeschäft mit Bitcoins beteiligen. Auch hier sollten Sie nur Geld investieren, das Sie für Ihre Existenz und für dringende Rücklagen nicht benötigen. Sie haben die Chance, mit Bitcoins kurzfristig hohe Gewinne einzufahren. Gleichermaßen kommt es auch vor, dass Sie in einem kurzen Zeitraum Kapital verlieren. Dessen sollten Sie sich vor der Investition in Bitcoins immer bewusst sein.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 07:38 auf https://www.salzburg24.at/leben/was-sind-bitcoins-und-wofuer-werden-sie-verwendet-88024579

Kommentare

Mehr zum Thema