Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Wie sollte die Sicherheit im Verkehr erhöht werden?

Zehn Menschen kamen im Juli und August auf Salzburgs Straßen ums Leben. Bilderbox/Symbolbild
Zehn Menschen kamen im Juli und August auf Salzburgs Straßen ums Leben.

Der heiße Sommer brachte einen traurigen Rekord: Die Zahl der Todesopfer auf Salzburgs Straßen stieg auf mehr als das Doppelte im Vergleich zum Vorjahr. Wie könnte eurer Meinung nach die Sicherheit im Verkehr erhöht werden? Stimmt ab in unserem Meinungscheck.

Die VCÖ-Analyse zeigt, dass Salzburg zu jenen sechs Bundesländern zählt, wo die Anzahl der tödlichen Verkehrsunfälle besonders stark gestiegen ist. Nach vorläufigen Zahlen kamen in Salzburg zehn Menschen im Juli und August bei Verkehrsunfällen ums Leben, um sechs mehr als im Juli und August des Vorjahres. Sieben der zehn tödlich Verunglückten waren Pkw-Insassen, zudem verunglückte jeweils ein Motorradfahrer, ein Radfahrer und ein Insasse eines Klein-Lkw. Im Sommer 2013 starben sogar 17 Menschen bei Verkehrsunfällen in Salzburg, im Sommer 2010 waren fünf Todesopfer zu beklagen.

Auch österreichweit mehr tödliche Verkehrsunfälle

Auch österreichweit gab es heuer im Juli und August deutlich mehr tödliche Verkehrsunfälle. Freizeitziele sollen besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein, so der VCÖ. Zudem sind verstärkte Maßnahmen gegen die Hauptunfallursachen zu hohes Tempo sowie Ablenkung  nötig.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/leben/wie-sollte-die-sicherheit-im-verkehr-erhoeht-werden-48255769

Kommentare

Mehr zum Thema