Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

Wie steht ihr zum Rechts-Abbiegen bei roter Ampel?

"Also das werden wir uns ganz, ganz genau ansehen", sagte Hofer APA
"Also das werden wir uns ganz, ganz genau ansehen", sagte Hofer

Der neue Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ) will eine Einführung des Rechts-Abbiegens bei Rotlicht auf Straßenkreuzungen "sehr rasch testen". Den im Regierungsprogramm von ÖVP und FPÖ angekündigten Modellversuch plant er "in der ersten Phase des nächsten Jahres", sagte er am Dienstag im Ö1-"Morgenjournal".

Der Grünpfeil erlaubt Fahrzeugen das Abbiegen nach rechts trotz roter Ampel, wenn sie zuvor an der Haltlinie angehalten haben und wenn eine Behinderung oder Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. "Wir werden das prüfen und testen, aber ich muss auch schauen, ob es in Österreich funktioniert", betonte der FPÖ-Vizeparteichef. Es könne am Anfang auch ein gewisses Risiko vorhanden sein. "Also das werden wir uns ganz, ganz genau ansehen. Wenn es funktioniert, dann wäre es für den Verkehrsfluss in Österreich von großer Wichtigkeit."

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 09:13 auf https://www.salzburg24.at/leben/wie-steht-ihr-zum-rechts-abbiegen-bei-roter-ampel-57594532

Kommentare

Mehr zum Thema