Jetzt Live
Startseite Leben
Leben

YouTube-Hit: Marathonläufer zieht bei Zieleinlauf unfreiwillig blank

Unfreiwillig blank gezogen hat ein Marathonläufer am Sonntag in Kosice in der Slowakei: Der Sportler bemerkte offenbar nicht, dass im Zieleinlauf die Hose etwas zu weit nach oben rutschte.

Der 31-jährige Jozef Urban war zu sehr auf seine Laufzeit konzentriert, als dass er auf die neugewonnen Freiheit seines Gemächts hätte reagieren können. Den gesamten Zieleinlauf über bemerkte er nichts, gab einem Zuseher sogar ein "High-Five".

Marathonläufer wird Klick-Hit auf YouTube

Auf YouTube wurde der unfreiwillige Striptease schnell zum Hit, ein Video wurde seit Sonntag bereits mehr als eine Million Mal geklickt. Dass sich der Läufer trotz des Missgeschicks nicht vom Lauf abhalten ließ, machte sich letztendlich bezahlt: Jozef Urban beendet den Marathon auf Platz 10. Ob das dritte Bein dabei behilflich war?

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.11.2019 um 10:12 auf https://www.salzburg24.at/leben/youtube-hit-marathonlaeufer-zieht-bei-zieleinlauf-unfreiwillig-blank-57021238

Kommentare

Mehr zum Thema