Jetzt Live
Startseite Good
Wunderkind

Baby überlebt Chemo im Bauch der Mutter

Jade Devis Loma Linda University Health
Für Jade Devis ist ihr Sohn Bradley ein absolutes "Wunderkind".

Bradley Devis ist für seine Mutter ein "Wunderkind". Während der Schwangerschaft erkrankte Jane Devis an Brustkrebs, noch dazu an einer sehr seltenen und gefährlichen Form. Sie musste sich einer Chemo unterziehen, ob ihr kleiner Sohn das überlebt, war unklar. Doch Bradley lebt und ist gesund.

Wenige Wochen nachdem die 36-Jährige erfuhr, dass sie schwanger ist, kam die Diagnose Brustkrebs. Eine Chemotherapie war notwendig, laut einer Aussendung der Loma Linda University war es ein besonders aggressiver und seltener Krebs. Ob ihr ungeborener Sohn das überleben würde, war unklar. Die Ärzte rieten der US-Amerikanerin zur Abtreibung, doch das kam für Jade Devis, trotz aller Ungewissheit, nicht in Frage: "Ich wollte mein Baby unbedingt behalten", erklärt sie in einer Aussendung der Loma Linda University.

“Loma Linda University Cancer Center team gave me more than my son,” Devis said. “They picked up my spirit and rejuvenated my soul.” https://bit.ly/2okZJNZ

Gepostet von Loma Linda University Health am Montag, 7. Oktober 2019

Wenig Hoffnung für ungeborenes Baby

Monatelang kämpfte sie nicht nur um ihr eigenes Leben, sondern auch um das ihres Sohnes. Und das, obwohl die Ärzte nicht viel Hoffnung hatten. Sie sagten ihr, dass sie das Baby während der Behandlung wohl verlieren werde. Noch dazu neigt ihr Krebs dazu, sich auch in anderen Organen zu verbreiten. Nach einer Operation, bei der der Knoten in ihrer Brust entfernt wurde, begannen mehrere Runden der Chemotherapie.

Chemo während Schwangerschaft: Baby ist gesund

Die werdende Mutter kämpfte sich durch bange Monate des Wartens. Der Herzschlag ihres Sohnes hat sie motiviert: "Sein Herz schlug, ich konnte ihn fühlen. Er hat gekämpft, also musste ich auch für ihn kämpfen." Im Juli schließlich endet der Kampf mit einem Happy End: Bradley kommt gesund zur Welt. Und auch Mama Jade hat den Krebs vorerst besiegt.

Er hat nicht gestreut und die 36-Jährige genießt ihre Mutterschaft. "Es ist unreal, wenn ich daran zurückdenke, dass meine Schwangerschaft von großer Angst geprägt war. Ich fühle mich gesegnet, wenn ich meinen kleinen Sohn anschaue."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/news/good/baby-ueberlebt-in-usa-chemo-in-bauch-der-mutter-78017047

Kommentare

Mehr zum Thema