Jetzt Live
Startseite Good
Good

Drama bei Baseballspiel verhindert: Vater rettet Sohn das Leben

Bei einem Baseballspiel in Florida reagiert ein Vater reflexartig: Ein Baseballschläger rast auf den Kopf seines achtjährigen Sohnes zu – der Vater fängt den Schläger geistesgegenwärtig ab und wird zum Held.

Der ungewöhnliche Zwischenfall ereignete sich bei einem Spiel zwischen den Pittsburg Pirates und den Atlanta Braves in Miami. Ein Pirates-Spieler versuchte den Ball zu erwischen und verlor dabei seinen Schläger. Diesen schleuderte es in das Publikum direkt auf den achtjährigen Landon Cunningham, so das Online-Portal Die Welt.

Florida: Vater rettet Sohn vor Baseballschläger

Der Junge sah den Schläger überhaupt nicht kommen, da er gerade mit seinem Handy beschäftigt war. Sein Vater Shaun Cunningham reagierte blitzschnell und hob seine Hand direkt vor das Gesicht seines Sohnes. Damit verhinderte er ein Drama.

"Du hast fast ein Kind getötet"

In den USA wird der Vater wie ein Held gefeiert. Der Pirates-Spieler selbst habe von dem Vorfall gar nichts mitbekommen und erst nach dem Spiel das Foto gesehen. Seine Frau habe ihn mit den Worten "Du hast fast ein Kind getötet" nach dem Spiel begrüßt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 07:13 auf https://www.salzburg24.at/news/good/drama-bei-baseballspiel-verhindert-vater-rettet-sohn-das-leben-51024532

Kommentare

Mehr zum Thema